Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Dienstag, 21. Mai 2024
    Ich, der HERR, behüte den Weinberg und begieße ihn immer wieder. Damit man ihn nicht verderbe, will ich ihn Tag und Nacht behüten. Jesaja 27,3
    Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft, sondern macht, dass die Versuchung so ein Ende nimmt, dass ihr’s ertragen könnt. 1. Korinther 10,13

    Nachrichten aus den Regionen

    04.05.2024 stk

    Hoffnung auf Frieden

    Der Videotreff mit der russisch-lutherischen Pfarrerin Elena Bondarenko, der im April wegen technischer Probleme nicht stattfinden konnte, wird am Montag, 27. Mai, nachgeholt: Um 19 Uhr heißt es wieder „Happy to meet you“ auf dem gleichnamigen Online-Kanal des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau.

    02.05.2024 stk

    Sprachfähig im christlichen und interreligiösen Dialog

    Es zieht ihn zurück nach Rheinhessen: Zum 1. Juni wechselt Pfarrer Michael Holst ins Evangelische Dekanat Mainz. Am Sonntag, 9. Juni, wird ihn Dekan Steffen Held im Gottesdienst um 10 Uhr in der Langener Stadtkirche offiziell aus seinem Dienst in der Sterzbachstadt entlassen.
    Pfarrer Oliver Mattes vor dem Eingang der Urberacher Petruskirche - mit einem "Willkommen-Transparent" im Hintergrund.

    02.05.2024 kf

    „In schwereren Zeiten sicht- und hörbar geblieben“

    Im August 2004 führte der Berufs- und Lebensweg von Pfarrer Oliver Mattes nach Rödermark. Nun, nach fast 20 Jahren, sagte er Adieu – im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes und dem anschließenden Gemeindefest am Himmelfahrts-Tag rund um die Petruskirche.

    01.05.2024 sru

    Bauarbeiten an der Heringer Kirche beginnen

    Seit voriger Woche ist der Turm der Heringer Kirche eingerüstet. In den nächsten Tagen sollen die Bauarbeiten losgehen und bis Frühherbst abgeschlossen sein. Die Sanierungskosten liegen bei etwa 70.000 Euro. Der Erlös des Gemeindefestes am 7. Juli soll dafür verwendet werden.

    30.04.2024 kf

    Kitas pflanzen Zukunft

    Drei Kindertagesstätten des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau zeichnen sich durch außergewöhnliche Naturprojekte aus und wurden dafür von der Frankfurter Volksbank Rhein-Main im Rahmen ihres 13. Förderpreises „Starke Sache“ prämiert. Ihre Initiativen reichen von Umweltschutz bis zu naturnaher Bildung.

    30.04.2024 kf

    Festlicher Neustart nach umfangreicher Sanierung

    Festlich und fröhlich feierten Kinder und Eltern, Handwerker und Mitarbeitende der Mühlheimer Kita „Arche Noah“, die örtliche Evangelische Friedensgemeinde und das Dekanat Dreieich-Rodgau am vergangenen Sonntag zusammen die Wiedereröffnung der integrativen Kindertagesstätte im Erdgeschoss der Friedenskirche nach fast viermonatigem Umbau.

    30.04.2024 hjb

    Kunst, Diskussion und Gottesdienst

    Auch dieses Jahr findet die Woche der Arbeit rund um den 1. Mai - dem Tag der Arbeit - in Herborn statt. Seit 2002 bietet die Aktions-Woche ganz unterschiedliche Veranstaltungen an. Von Anfang an war das Evangelische Dekanat als Mitveranstalter dabei.

    29.04.2024 hjb

    Lieberknecht wechselt nach Herborn

    Ohne Musik wäre christliches Leben kaum vorstellbar, sagt Johann Lieberknecht. Der Kirchenmusiker wechselt von Biedenkopf nach Herborn. Der 38-Jährige wird Nachfolger von Regina Zimmermann-Emde. Was ihn begeistert, ist die kirchenmusikalische Vielfalt im Dekanat an der Dill.
    Fahnen mit der Aufschrift: "Unser Kreuz hat alle Farben!" wehen vor dem Haus der Kirche in Taunusstein

    29.04.2024 ts

    Evangelische Kirche zeigt Flagge für Demokratie und Menschenwürde

    Vor über 200 Gemeinden und Einrichtungen der EKHN wehen Banner für Demokratie und Menschenwürde. Auch vor dem Haus der Kirche und Diakonie in Taunusstein. Die Synode der EKHN hat dazu auf ihrer Tagung eine Resolutione beschlossen.
    Armenien, Kloster chor virap, Ararat

    28.04.2024 cw

    Ökumenische Begegnungs- und Studienreise nach Armenien

    Pfarrerin Heike Beck und Pfarrer Jürgen Schweitzer bieten vom 19. September bis zum 26. September eine achttägige Flugreise nach Armenien an. Armenien: Land am Ararat – „Geschichte - Landschaften - Kultur“ heißt die Studienreise, die ins älteste christliche Land der Welt führt.
    to top