Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Sonntag, 16. Januar 2022
    Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht, suchet sein Antlitz allezeit! Psalm 105,4
    Wer bittet, empfängt; wer sucht, der findet; wer anklopft, dem wird aufgetan. Lukas 11,10

    Nachrichten aus den Regionen

    06.01.2022 hjb

    Trauer um Rüdiger Störkel

    Im Alter von 73 Jahren ist Rüdiger Störkel (Bildmitte) am zweiten Weihnachtsfeiertag verstorben. Der ehemalige Archivar und Bibliothekar der Stadt Herborn hat durch sein geschichtliches Engagement großen Anteil auch am Erhalt des Theologischen Seminars der EKHN im Herborner Schloss.

    05.01.2022 sru

    Die Jahreslosung als Leitvers

    Die Jahreslosung ist nicht einfach nur ein Zitat. Nein, sie wird sorgfältig ausgewählt und steht über einem Jahr. In diesem Jahr kommt sie aus dem Johannesevangelium. Keine leichte Kost für Musiker*innen und Theolog*innen.
    Jugendfreizeiten 2022. Titelbild.

    05.01.2022 nh

    Neues Programm der Evangelischen Jugend erschienen

    Unter dem Titel „ZusammenHalt“ ist das neue Programm der Evangelischen Jugend im Dekanat Kronberg mit Freizeiten, Fortbildungen und Veranstaltungen für das Jahr 2022 erschienen.
    Pfarrerin Ines Flemmig

    05.01.2022 cw

    "Seelsorge ist Muttersprache der Kirche"

    Seit dem 1. Dezember haben die Evangelischen Kirchengemeinden Springen und Kemel eine neue Pfarrerin: Ines Flemmig ist für die Menschen in Huppert, Kemel, Mappershain, Springen, Watzelhain und Wisper als Seelsorgerin da. Am aktuellen Gemeindebrief hat sie schon tatkräftig mitgewirkt und erste Gottesdienste gehalten. Aber vor allem ist sie mit den Menschen vor Ort bereits eng in Kontakt und hat viele Gespräche geführt.

    04.01.2022 kf

    Feiern und Gedenken in 9 Religionen und Kulturen

    Auch in diesem Jahr informiert der interreligiöse Kalender des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau über die Festtage, die im Rhein-Main-Gebiet mit seiner kulturellen Vielfalt gefeiert werden.

    04.01.2022 ts

    Notfallseelsorger blicken zurück auf ein Jahr voller Herausforderungen

    35 Männer und Frauen sind sie, und sie gehen, wie viele andere haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte auch, dahin, wo es wehtut. Das Team der Notfallseelsorge des Vogelsbergkreises blickt in diesem zweiten von der Pandemie gebeutelten Jahr auf knapp 100 Einsätze zurück.

    03.01.2022 bbiew

    Von Bensheim nach Greifswald

    In den vergangenen 17 Jahren hat Konja Voll die Kirchenmusik im Evangelischen Dekanat Bergstraße maßgeblich geprägt. Zum Februar verlässt er seine alte Wirkungsstätte und sucht als Domorganist und Landeskirchenmusikdirektor der Nordkirche eine neue Herausforderung in Greifswald.
    Karte des neuen Dekanats Gießener Land

    29.12.2021 ast

    Von der Arbeitsgemeinschaft zum Dekanat Gießener Land

    Mit der Fusion der drei evangelischen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zum Evangelischen Dekanat Gießener Land entsteht am 1. Januar 2022 eine kirchliche Verwaltungseinheit, die östlich von Gießen 70 Kirchengemeinden im Gießener Becken, der nördlichen Wetterau und des vorderen Vogelsbergs umfasst.
    Patrick Papendorf

    29.12.2021 ast

    Patrick Papendorf verlässt die Rabenau

    „Der Patrick geht!“ So überschreibt Pfarrer Jörg Gabriel im Gemeindebrief seinen „Rückblick auf eine wunderbare Zeit“ zum Abschied von Gemeindepädagoge Patrick Papendorf. Nach 18 Jahren in der evangelischen Kirchengemeinde Londorf und dem Kirchspiel Odenhausen sowie in der Jugendpflege der Kommune Rabenau wechselt er als Dekanatsjugendreferent ins Dekanat Büdinger Land.

    28.12.2021 bbiew

    Keine Angst vor Reformen

    Acht junge Menschen aus dem Evangelischen Dekanat Bergstraße studieren derzeit Evangelische Theologie. Ihre Berufsperspektiven gelten als sehr aussichtsreich. Der Bedarf an Pfarrerinnen und Pfarrer ist hoch. Allein im Bergsträßer Dekanat sind derzeit zehn Pfarrstellen vakant.
    to top