Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Montag, 16. Mai 2022
    Als die drei Freunde Hiobs all das Unglück hörten, das über ihn gekommen war, kamen sie und saßen mit ihm auf der Erde sieben Tage und sieben Nächte und redeten nichts mit ihm; denn sie sahen, dass der Schmerz sehr groß war. Hiob 2,11.13
    Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2

    Nachrichten aus den Regionen

    11.05.2022 hjb

    Für Frieden beten auf dem Wilhelmsplatz

    Es wird weiterhin ökumenische Friedensgebete am Sonntagabend auf dem Wilhelmsplatz geben. Darauf haben sich die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde verständigt. Jeweils Sonntags um 18 Uhr wollen die Gemeinden öffentlich für den Frieden beten.

    10.05.2022 sru

    Der Tod als Nähe zum Leben

    Sieben neue Hospizhelferinnen und -helfer wurden bei einem Gottesdienst in der Kapuzinerkirche in Dieburg in ihren Dienst entsandt. Sie begleiten fortan im Auftrag des Ökumenischen Hospizvereins Vorderer Odenwald schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen.

    10.05.2022 stk

    Dem Schöpfergeist begegnen

    Im Jahreskreis leitet das Pfingstfest den Sommer, und damit die fruchtbarste und lichtvollste Epoche des Jahres ein. Im Rahmen einer Schreibwerkstatt der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach können sich Interessierte am Pfingstsamstag, 4. Juni, von 10 bis 17:30 Uhr in Seligenstadt intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen.

    10.05.2022 sru

    Eppertshäuser Gemeindefest zugunsten der Ukraine-Hilfe

    Nach zwei Jahren Corona Zwangspause feiert die Evangelische Friedensgemeinde Eppertshausen nun wieder ein Gemeindefest am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai. Dabei sollen gute, besinnliche Gespräche und Lagerfeuer-Romantik ebenso möglich sein wie ein knallbuntes Programm mit Spielmobil und Gemeinde-Quiz, das für die ganze Familie geboten wird. Der Erlös kommt der Ukraine-Hilfe des Diakonischen Werks zugute.

    10.05.2022 ds_rk

    Ausstellung "Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos"

    Die Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“ ist am Mittwoch, 11. Mai, im Offenen Haus eröffnet worden. Sie ist bis 9. Juni jeweils von Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr, und Freitag, 10 bis 13 Uhr, im Offenen Haus zu sehen.

    09.05.2022 ds_rk

    20 Jahre Religionen für den Frieden

    Mit einem interkulturellen Friedenskonzert ist die Veranstaltungsreihe zu "20 Jahre Religionen für den Frieden" auf dem Friedensplatz zu Ende gegangen. Spenden wurden für die Ukraine-Hilfe gesammelt. Zuvor gab es Lesungen, Gebete, Vorträge, Diskussionen und Theater rund um die beteiligten Religionen.

    09.05.2022 kf

    Per Schatzkiste durch die Welt der Religionen

    „Wo gehen Menschen hin, wenn sie sterben? Warum gibt es Krieg? Gibt es eine Macht, die auf uns aufpasst?“ Solche und andere Fragen beschäftigen Kinder früh und intensiv. Auch Religionen bieten Antwortmöglichkeiten. Eine interreligiöse Schatzkiste hilft nun, die Welt der Religionen in der Kita zu entdecken.

    06.05.2022 stk

    Gastgebende Familien gesucht!

    Eine Gruppe junger ägyptischer Christen wird auf Einladung des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau und der Evangelischen Kirchengemeinde Langen nach zwei Jahren Corona-Wartezeit vom 16. bis 22. Juli die Region besuchen. Es werden noch Familien gesucht, die als Gastgeber fungieren wollen.

    06.05.2022 sru

    Auf welche Stimme hörst du?

    Die Bedeutung der Kirchen und die Relevanz christlicher Werte in der Gesellschaft nimmt ab. Die Follower Gottes werden immer weniger. Warum es gut ist, Gottes Stimme im eigenen Lebeneine Chance zu geben, darüber macht sich Evelyn Bachler, Pfarrerin in Heubach und stellvertretende Dekanin, Gedanken.

    06.05.2022 hjb

    Pröpstin begrüßt Flüchtlinge

    Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) öffnet die Jugendburg Hohensolms für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine: Ende vergangener Woche sind erste Flüchtlinge glücklich in Hohenahr angekommen. Weitere Menschen werden erwartet.
    to top