Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Freitag, 05. Juni 2020
    Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht, weil man täglich zu mir sagt: Wo ist nun dein Gott? Psalm 42,4
    Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit. 2. Korinther 12,9

    Nachrichten aus den Regionen

    Claudia Köster-Kohlhaas

    28.05.2020 cw

    Trauer um Claudia Köster-Kohlhaas

    Das Evangelische Dekanat Rheingau Taunus und seine Mitarbeitenden haben mit großer Betroffenheit vom Tode von Claudia Köster-Kohlhaas (*13.Mai 1955 + 21.Mai 2020) erfahren. Claudia Köster-Kohlhaas war von 2007 bis 2017 Inhaberin der Fachstelle „Gesellschaftliche Verantwortung“ im Dekanat und zunächst stellvertretende Leiterin des Diakonischen Werks Rheingau Taunus.
    Szene mit Playmobilfiguren: Moses geht mit seinem Volk durch das Meer

    28.05.2020 cw

    Für Kinder: Moses Durchzug durch das Meer

    Da derzeit keine analoge Angebote für Kinder stattfinden können, hat sich Gemeindediakonin Anette Körber entschlossen, spannende Geschichten aus der Bibel anschaulich als Videos darzustellen. Jetzt ist "Moses Teil 2 - der Durchzug durch das Meer" neu erschienen.
    Pfarrer Dr. Jürgen Noack - Portaitfoto

    28.05.2020 cw

    "Ich versteh' nur Bahnhof!"

    „Ich versteh’ nur noch Bahnhof!“, seufzte der ältere Herr. Eigentlich wollte er nur ein Mobiltelefon kaufen. Der Verkäufer legte ihm die Vorzüge eines Smartphones wortreich und detailliert dar. Die Verwirrung des Käufers war offensichtlich. Aus dem Kauf wurde nichts. Pfarrer Dr. Jürgen Noack spricht über Pfingsten, Sprachverwirrung und was das mit dem Smartphone zu tun hat.
    JUKT Move der Jugendvertretung

    28.05.2020 cw

    Tanzflashmob für Jugendkirchentag

    Der Jugendkirchtag geht digital! Und so hat die Evangelische Jugendvertretung Rheingau-Taunus den JUKT Move kurzerhand aufgenommen und ins Netz gestellt. In der Hoffnung, dass sich viele Nachahmerinnen finden.

    25.05.2020 sru

    „Wir lassen niemanden allein“

    Kontaktbeschränkungen, Besuchsverbot: Die Corona-Pandemie bringt harte Einschränkungen mit sich. Die Teams der Notfallseelsorge Darmstadt-Dieburg und Darmstadt und Umgebung sind im Einsatz, um Menschen in Not beizustehen. Wenn auch unter erschwerten Bedingungen.
    Schnappschuss vom Video zu Himmelfahrt

    20.05.2020 cw

    Gemeinsamer Videogruß zu Himmelfahrt

    Die Evangelischen Kirchengemeinden aus Hünstetten, Hohenstein und Aarbergen schicken zu Christi Himmelfahrt einen Gruß, nicht nur in den Himmel.
    Pfarrer Michael Koch im Garten

    19.05.2020 cw

    Pfarrer kommt mit Andacht frei Haus

    Die momentan geltenden Rahmenbedingungen für die Gottesdienste in den Kirchen machen es der Johanneskirchengemeinde Niederseelbach mit ihren zwei kleinen Kirchen unmöglich, "schöne und würdige Gottesdienste" miteinander zu feiern. Deshalb kann man Pfarrer Michael Koch nun zur Garten- oder Zaunandacht "bestellen".

    19.05.2020 sru

    Das richtige Maß

    Die Corona-Pandemie versetzt uns in einen bisher ungekannten Ausnahmezustand. Die Zeit vor Corona schimmert noch durch. Doch was kommt dann? In der Serie „Zwischenräume“ schildern Menschen im Gebiet des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald ganz subjektiv, wie sie diese Zeit erleben.

    19.05.2020 sru

    Zu zweit 500 Masken genäht

    Vor Corona haben sich die beiden Frauen im Repair-Café Reichelsheim am Nähtisch engagiert. Seit zwei Monaten haben Gisela Scheve und Birte Undeutsch nun unentwegt genäht: Gesichtsmasken in allen möglichen Formen, insgesamt etwa 500 Stück.

    19.05.2020 sru

    Hoffnung in der Tüte

    Hoffnungstüten für ein blühendes Leben - die gibt es seit vergangenen Sonntag in den Evangelischen Kirchengemeinden Altheim und Harpertshausen.
    to top