Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Montag, 16. Mai 2022
    Als die drei Freunde Hiobs all das Unglück hörten, das über ihn gekommen war, kamen sie und saßen mit ihm auf der Erde sieben Tage und sieben Nächte und redeten nichts mit ihm; denn sie sahen, dass der Schmerz sehr groß war. Hiob 2,11.13
    Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2

    Nachrichten aus den Regionen

    16.05.2022 kf

    Vorstand der evangelischen Dekanatssynode in Amt und Würden

    „Dass das Lied der Hoffnung nicht verstummt“ ist nach Worten des Starkenburger Propstes Stephan Arras künftig ein wesentliches Ziel der Arbeit von Birgit Schlegel. Der Leitende Geistliche in der Propstei zwischen Rhein, Main und Neckar führte am vergangenen Sonntagnachmittag die stellvertretende Dekanin des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau in ihren Dienst ein. Anschließend segneten sie und Dekan Steffen Held im Rahmen des festlichen Gottesdienstes in der Christuskirche die weiteren 11 Männer und Frauen, die mit ihnen als Dekanatssynodalvorstand in den kommenden sechs Jahren die Geschicke des Kirchenkreises bestimmen werden.
    Zwei Hände halten sich fest

    16.05.2022 nh

    Neues Schulungsangebot für freiwillig Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

    Aufgrund des aktuellen Bedarfs gibt es ein neues Schulungsangebot der Kirchen für freiwillig engagierte in der Flüchtlingsarbeit. Die Online-Seminare finden von Mai bis Juli statt und sind alle kostenlos.

    13.05.2022 mhart

    Friedensandacht mit ukrainischen Musikerinnen

    Zu einer musikalischen Friedensandacht für die Ukraine laden das Evangelische Dekanat Gießen und die Petrusgemeinde am Freitag, 20. Mai, 18.00 Uhr, ein.
    Schwalbacher Tafel Lebensmittelausgabe

    13.05.2022 nh

    Schwalbacher Tafel sucht dringend Mitarbeitende und bittet um Lebensmittelspenden

    Aufgrund der erhöhten Lebenshaltungskosten steigt auch die Zahl der Menschen, die eine Unterstützung der Tafel benötigen. Hinzu kommen Familien, die aus der Ukraine flüchten mussten. Das macht sich auch beim Tafelladen in Schwalbach bemerkbar.
    Bild von einem 8 Meter langen Holztisch in der freien Natur, mit Baumstümpfen als Sitzgelegenheit.

    13.05.2022 cw

    Durchatmen in Gottes Garten

    Vom 14. Mai bis 25. Juni findet in Bad Schwalbach das Gartenfestival im Kurpark statt. Thematisch dreht sich alles um das Thema „Insektenschwund“. Jeden Sonntag bieten die Kirchen mittags ein „Durchatmen im Garten Gottes“ an.
    Der Gottesdienstplatz am Glaskopf

    12.05.2022 nh

    Gottesdienste im Grünen auf dem Glaskopf

    An Himmelfahrt beginnt im Evangelischen Dekanat Kronberg die Saison für die Gottesdienste im Grünen. An Himmelfahrt selbst sowie an jedem Sonntag bis zum 4. September findet jeweils um 11.30 Uhr ein evangelischer Waldgottesdienst auf dem Glaskopf statt.

    12.05.2022 stk

    „…up and away“

    Es ist ein bewährtes, dekanatsübergreifendes Konzept: Zwölf Jugendliche und junge Erwachsene aus den evangelischen Dekanaten Dreieich-Rodgau, Rheingau-Taunus und Wiesbaden machten sich in den Osterferien auf den Weg, um im Rahmen einer Kletterfreizeit die Sonne der ersten Frühlingstage zu spüren, endlich wieder Gemeinschaft zu genießen und sich auf neue Erfahrungen einzulassen. Fünf der Teilnehmenden nutzten die Gelegenheit, ihren Outdoorschein zu machen, um als ehrenamtliche Begleitpersonen auf Freizeiten gut ausgebildet zu sein. Ein Trainer des Deutschen Alpenvereins war zu Schulungszwecken mit dabei.

    11.05.2022 hjb

    Spiritualität aus Schottland

    Spiritualität aus Schottland: Pfarrerin Karin Schmid hat ein Buch zur Liturgie aus Iona veröffentlicht. Von der über tausend Jahre alten Abtei Iona auf der gleichnamigen Hebrieninsel in Schottland geht bis heute eine besondere Faszination aus, sagt Pfarrerin Karin Schmid. Die Referentin für Bildung im evangelischen Dekanat an der Dill hat das Kloster schon oft besucht.
    Solveig Burczik, langjährige Leiterin des Diakonischen Werkes Main-Taunus wird von Volker Knöll, Geschäftsführer der Regionalen Diakonischen Werke in Hessen und Nassau verabschiedet und Peggy Hoffmann wird als neue Leiterin begrüßt. (v.r.n.l.)

    11.05.2022 nh

    Goldenes Kronenkreuz für die ehemalige Leiterin des Diakonischen Werkes Main-Taunus

    Nach 30 Dienstjahren wurde die Leiterin des Diakonischen Werkes Main-Taunus, Solveig Burczik, in den Ruhestand verabschiedet und für ihr Wirken mit dem Kronenkreuz der Diakonie in Gold geehrt. Die neue Leiterin Peggy Hoffmann hat ihr Amt Anfang Mai übernommen.

    11.05.2022 hjb

    Auf den Spuren von Jesus

    Eine Bildungsreise führt vom 11. bis 19. Oktober 2022 in das Heilige Land. Pfarrer Michael Brück und Pfarrer Eberhard Hoppe laden ein, Israel auf den Spuren Jesu zu entdecken. Das Land fasziniert, hier liegen die Wurzeln des jüdischen, christlichen und islamischen Glaubens.
    to top