Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 21. November 2018
    Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht. Sprüche 16,8
    Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles. 1.Thessalonicher 4,6

    Nachrichten aus den Regionen

    20.11.2018 sru

    Dolles Dorf: Billings

    Billings, Ortsteil der Gemeinde Fischbachtal, ist das Dolle Dorf der Woche in der Hessenschau. Mit dabei sind auch Pfarrer Simon Körber und die Schneckenkapelle.

    20.11.2018 bbiew

    Fair geht vor

    Das Evangelische Dekanat Bergsträßer will die neue Verordnung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zur Beschaffung von Waren und Dienstleistungen aktiv umsetzen. Dazu wurden ein Dekanats-Umweltausschuss und ein Umweltteam im Heppenheimer Haus der Kirche gebildet.

    20.11.2018 kf

    „Dietzenbacher Stadtkaffee“ sorgt ab sofort für mehr Genuss und Gerechtigkeit

    Lokal ist nicht nur sein Name, sondern auch die Akteure: Auf Initiative von Sandra Scholz, Pfarrerin für Ökumene und Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Rodgau, haben die Stadt Dietzenbach, die Evangelische Christus-Gemeinde und der Gewerbeverein Dietzenbach den „Dietzenbacher Stadtkaffee“ aus der Taufe gehoben. Ab sofort gibt es ihn in der Kreisstadt zu kaufen.

    20.11.2018 kf

    Über 30 Jahre lang "Träumen zu Händen und Füßen verholfen"

    Gleichermaßen festlich und herzlich verabschiedeten die örtliche Evangelische Kirchengemeinde und die Pröpstin für Starkenburg, Karin Held zusammen mit zahlreichen Fest- und Ehrengästen aus Kirche und Welt den langjährigen Klein-Auheimer Gemeindepfarrer Detlef Hellmann in den Ruhestand.

    20.11.2018 ara

    Freude schenken: Gospelfestival 2019!

    Aus vollem Herzen singen, gemeinsam mit 400 anderen Menschen auf der Bühne stehen, angeleitet von einigen der besten Gospel-Coaches aus Deutschland und Europa: Das Evangelische Dekanat Wetterau lädt zum 2. Wetterauer Gospelfestival vom 30. August bis 1. September 2019 in Friedberg ein. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest gibt es Tickets.

    19.11.2018 mhart

    125 Jahre Johanneskirche in Gießen

    Seit 125 Jahren gibt es die Johanneskirche als Gottesdienststätte für die Lukas- und die Johannesgemeinde in der Gießener Innenstadt. Sie ist heute mit dem höchsten Turm ein Wahrzeichen der Stadt.

    19.11.2018 sru

    Klaus Heinle ist gestorben

    Der ehemaliger Pfarrer in Groß-Umstadt, Klein-Umstadt, Richen und am Otzberg wurde 78 Jahre alt. Die Trauerfeier ist am Freitag, 23. November, 14 Uhr, in Habitzheim.

    19.11.2018 sru

    Gottesdienst in der Sparkasse

    Einen Gottesdienst in der Sparkasse – das hat es in Dieburg so noch nicht gegeben: Am Freitag, 23. November, 12 Uhr, feiern Schülerinnen und Schüler der Landrat-Gruber Schule im Foyer der Sparkasse Dieburg zusammen mit den Mitarbeitenden und Kunden der Sparkasse einen Schulgottesdienst feiern. Gäste sind herzlich eingeladen.
    Männerforum beim Tag der Schätze

    18.11.2018 cw

    Schätze der Kirchengemeinden lassen Augen leuchten

    Ungewöhnliches Ambiente für ein Kirchenparlament: Es duftet nach Kaffee und frischgebackenen Kuchen, Wein wird ausgeschenkt, Bilder sind zu sehen vom Franziskus-Meditationsweg oder vom Action-Samstag. Beim Männerforum stehen vier Männer um den Bistrotisch, an anderer Stelle zeugt ein grüner Pappmaché-Hahn von Umweltengagement. Götterspeise in kleinen Probiergläschen lockt zum gleichnamigen Glaubenskurs.
    Dekanatssynode Rheingau-Taunus

    17.11.2018 cw

    Synode beschließt Haushalt in Höhe von 1,7 Millionen

    Mit Schätzen im monetären Sinne hatten es die Synodalen im Anschluss an den "Tag der Schätze" zu tun. Die Synode (eine Art Kirchenparlament, nur ohne Fraktionen) des Evangelischen Dekanats Rheingau-Taunus beschloss den Haushalt 2019. Es ist eine der „vornehmsten Aufgaben“ der gut 90 Vertreter aus den 52 Kirchengemeinden und Diensten zu entscheiden, wofür die Zuweisungen in Höhe von 1,7 Millionen Euro ausgegeben werden. Knapp 1,3 Millionen Euro stammen aus Kirchensteuermitteln.
    to top