Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Konzertreihe in Seligenstadt

    Viel Blech zum Auftakt der Musik bei Kerzenschein

    kf

    Herbst- und Winterzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde lädt das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau Musikfreunde von Oktober bis März zur „Musik bei Kerzenschein“ ein.

    Jeweils am ersten Sonntag der Monate Oktober bis März erklingen unter der Regie von Dekanatskantorin Dorothea Baumann in dem von Kerzen erleuchteten Gotteshaus an der Aschaffenburger Straße 105 Kammermusik sowie Orchester-, Chor- und Orgelwerke alter und neuer Meister. 

    Tuba und Orgel erklingen zur Saisoneröffnung am Sonntag, 2. Oktober: Moisés Hidalgo und Dorothea Baumann an der Orgel präsentieren Werke von Marcello, Kunkel, Plau und anderen. 

    „Steinheimer Blech: Erinnern, Danken, Hoffen“ steht über dem Auftritt des Posaunenchors der Evangelischen Kirchengemeinde Steinheim/Main am Sonntag, 6. November. Unter der Leitung von Frank Koltermann präsentieren Bläserinnen und Bläser des Ensembles Stücke von Bach, Reiche, Wendel, Fünfgeld, Roblee, Weckeßer und anderen.

    Werke von Bach, Grieg, Tschaikowski und anderen erklingen in der Adventszeit am Sonntag, 4. Dezember, unter der Überschrift "Weihnachten mit Vierfarben Saxophon". Das Quartett aus Stefan Weilmünster, Bastian Fiebig, Susanne Riedl und Jürgen Faas stimmt die Besucher*innen auf die besinnliche Zeit ein. 

    Musikalische Nachtstücke aus geheimnisvollen Zeiten des Abendlands erklingen am Sonntag, 5. Februar. Das Duo Lutz und Maria Kirchhof (Laute/Viola da Gamba) spielen unter dem Titel "Noctes Musicae" Werke von Dowland, Holborne, Reimann, Schenck und anderen. 

    Zum Finale am 5. März präsentiert Sologitarrist Roger Tristao Adao Variationen über ein Thema von Mozart von Sor, Albèniz, Grandos und Tarrega. 

    Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, allerdings bitten die Veranstalter jeweils um eine Spende am Ausgang der Kirche. Weitere Informationen zur „Musik bei Kerzenschein“ sowie zur Kirchenmusik im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau sind erhältlich bei Dorothea Baumann, Telefon (06074) 4846118, dorothea.baumann@ekhn.de.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top