Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 19. Dezember 2018
    Das Zeugnis des HERRN ist gewiss und macht die Unverständigen weise. Psalm 19,8
    Wer seine Gebote hält, der bleibt in Gott und Gott in ihm. Und daran erkennen wir, dass er in uns bleibt: an dem Geist, den er uns gegeben hat. 1.Johannes 3,24

    Nachrichten aus den Regionen

    28.11.2018 cpf

    Predigen im Ehrenamt

    In der evangelischen Kirche dürfen auch Ehrenamtliche predigen. Nach evangelischem Verständnis ist Verkündigung nicht alleine Sache ordinierter Pfarrerinnen und Pfarrer.
    Pfarrerin Dr. Julia Mack-Heil

    28.11.2018 cw

    Rheinaufwärts vom Badischen in den Rheingau

    Sie sei eigentlich nur Rheinaufwärts gezogen, um ihre neue Pfarrstelle anzutreten, sagt Pfarrerin Dr. Julia Mack-Heil lächelnd. Seit dem 1. November versieht die Theologin eine halbe Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Rüdesheim.
    Pfarrer Johannes Seemann vor der Heftricher Pfarrkirche

    28.11.2018 cw

    Glaubensvermittlung ist wichtigste Aufgabe

    Handwerker gehen ein und aus, letzte Möbel werden geliefert. „Im Pfarrhaus brennt wieder Licht!“, freuen sich die Vorsitzenden der Kirchenvorstände der beiden Evangelischen Kirchengemeinden Heftrich und Bermbach, Beate Demmer und Ursula Kilb. Seit Anfang November ist Pfarrer Johannes Seemann mit seiner Frau Claudia ins Pfarrhaus eingezogen.

    28.11.2018 mhart

    Gießener Tagesstätte für behinderte Senioren

    Als die Tagesstätte für behinderte Senioren vor 15 Jahren eröffnet wurde, hatte das Projekt Modellcharakter. Bis heute ist es bundesweit einzigartig, berichtet die "Gießener Allgemeine". Dabei steigt die Zahl älterer Behinderter, und das Konzept hat sich bewährt. Beim Besuch des Gießener Glücksfalls wird aber auch deutlich, welche ungelösten Probleme lauern.

    27.11.2018 cpf

    Amtseinführung von Pfarrerin Nadia Burgdorf

    Rendel bekommt eine neue Pfarrerin. Nadia Burgdorf wird am zweiten Dezember um 14 Uhr in der Evangelischen Kirche von Propst Matthias Schmidt offiziell in ihr Amt eingeführt.

    26.11.2018 sru

    Wider die Gier

    Eine ungewöhnlicher Ort für einen Gottesdienst – und doch so passend: Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx feierten Schülerinnen und Schüler der Landrat-Gruber-Schule mit ihren beiden Schulpfarrern, Sparkassen-Angestellten und Gästen im Foyer der Sparkasse einen Schulgottesdienst.
    „Sternenzelt“ begleitet Trauernde in der Vorweihnachtszeit. Erste Andacht für Kinder und Erwachsene im Advent.

    26.11.2018 nh

    „Sternenzelt im Advent“ begleitet Trauernde

    Besonders im Advent kommt bei Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, die Trauer oftmals wieder hoch. Selbst Jahre nach dem Tod werden die Vorweihnachtszeit und Heilig Abend als sehr belastend empfunden.
    Abschluss DRIN Projekt

    26.11.2018 cw

    „Mitmachmenschen“ feiern Abschlussfest

    Hofheim. Das Showspielhaus in Hofheim/Taunus bildete den würdigen Rahmen für das Abschlussfest des DRIN-Projektes. Fast alle der 27 Teilprojekte feierten gemeinsam das Ende der Projektphase und ließen die vergangenen drei Jahre „Revue passieren“.
    Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 23. November in Kronberg getagt.

    24.11.2018 nh

    Synode des Dekanats Kronberg hat in Kronberg getagt

    Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat bei ihrer Tagung am 23. November in Kronberg den Haushalt für das Jahr 2019 in Höhe von 4,4 Mio. Euro beschlossen. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Pläne zur Pfarrstellenreduzierung, die ebenfalls diskutiert und beschlossen wurden.

    23.11.2018 kf

    Crossover-Requiem in St. Stephan

    „Dies Irae, dies illa“ - Tag des Zorns Tag der Rache, sang der Projektchor unter Leitung von Dekanatskantorin Claudia von Savigny in der bis auf den letzten Platz besetzen katholischen Kirche St. Stephan. Lichtblitze durzuckten den Chorraum, mehrere Schlagwerker untermalten die drohenden Textpassagen des Chores mit aufwirbelnden Rhythmen, die minutenlang andauerten, sich immer mehr steigerten um sich dann in einem abrupten Schluss zu entladen.
    to top