Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Samstag, 26. Mai 2018
    HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen! Psalm 141,3
    Gebt acht: dass die Freiheit nicht zu einem Vorwand für die Selbstsucht werde, sondern dient einander in der Liebe! Galater 5,13

    Nachrichten aus den Regionen

    Der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag (2. v. r.), führte am vergangenen Sonntag Pfarrer Michael Zlamal (Mitte) in seinen Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Obertshausen ein. Seine Kollegin vor Ort, Pfarrerin Kornelia Kachunga (re.), und Ingrid Klein vom Kirchenvorstand (2. v. l.) wirkten bei der Einführungsliturgie und sprachen dem neuen Pfarrer Segensworte zu, ebenso Lars Schlosser (l.) aus Driedorf.

    10.04.2018 kf

    Evangelische Kirchengemeinde Obertshausen begrüßt Pfarrer Michael Zlamal

    Das evangelische Pfarrteam in Obertshausen ist wieder komplett: Nach sieben Monaten Vakanz hat Pfarrer Michael Zlamal Anfang April seinen Dienst an der Seite von Pfarrerin Kornelia Kachunga aufgenommen. Am gestrigen Sonntag führte der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, den 36-Jährigen im Verlauf eines festlichen Gottesdienstes in der Evangelischen Waldkirche in seinen Dienst ein.

    09.04.2018 cpf

    Ulrike Martin neue Jugendreferentin

    Friedberg – Seit 1. April ist Martin Jugendreferentin im Evangelischen Dekanat Wetterau. Jugendliche in ihrer Entwicklung unterstützen und fördern - das ist ihr wichtig. Gerade im kreativen und künstlerischen Bereich können Jugendliche ganzheitliche Erfahrungen sammeln. „Junge Menschen bilden ihre Persönlichkeit, indem sie ihr gestalterisches, schöpferisches Potential entdecken“ erläutert Martin.
    Langsam wächst die Lichtkirche

    27.03.2018 cw

    Die Lichtkirche wächst

    Das Wetter und die vielen Baustellen in Bad Schwalbach haben dem Aufbau der LichtKirche bislang nichts anhaben können. Noch ist alles im Plan. Man erkennt schon die ersten Umrisse. Nach Ostern könnte sie zum ersten Mal auch nachts erstrahlen.
    Gebäude mit farbigem Anstrich und Aufzug

    26.03.2018 pwb

    Einladende Architektur und Erhalt kirchlicher Gebäude

    Die Architektin Bianca Mille rät, kirchliche Gebäude regelmäßig in den Blick zu nehmen – erst recht nach Sturm und Hagel. Aber auch bei Modernisierungen oder der Anlage barrierefreier Zugänge berät sie und ihr Team.
    Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp und Birke Schmidt mit einem Trauerkoffer

    26.03.2018 nh

    Dekanat Kronberg überreicht Trauerkoffer an Grundschulen

    Wenn Schule trauert, dann herrscht ein emotionaler Ausnahmezustand. Das wissen auch die 50 Grundschullehrerinnen und –lehrer, die sich vergangene Woche auf den Weg in das evangelische Haus der Kirche in Bad Soden gemacht haben, um einen kostenlosen Trauerkoffer für ihre Grundschule entgegen zu nehmen.

    23.03.2018 bbiew

    Wohnung und Arbeit für Flüchtlinge

    „Wir müssen kämpfen, dass wir neue Leute gewinnen“, sagen die Ehrenamtlichen des Netzwerks Vielfalt. Sie unterstützen die in Lautertal lebenden Flüchtlinge. Der Bergsträßer Dekan Arno Kreh informierte sich vor Ort über die Probleme und die Pläne der Initiative.

    20.03.2018 hss

    Dekanatssynode Ried tagte in Crumstadt

    Am Freitag, 16. März tagten 30 Synodale der 12. Dekanatssynode im Ried. Die Dekanatsstrukturreform stand im Mittelpunkt der Tagung. Als Gäste nahmen unter anderem auch Pröpstin Karin Held und Irene Finger vom Diakonischen Werk Bergstraße teil.
    Argumentationstraining

    20.03.2018 ast

    Argumentieren kann man trainieren

    Auch manchmal sprachlos, wenn andere über Menschen anderer Hautfarbe herziehen oder gedankenlos Vorurteile verbreiten? Die Ehrenamtsakademie der EKHN bietet am Samstag, den 14. April 2018 in Großen-Buseck einen Workshop an, bei dem Argumente und Gesprächsstrategien eingeübt werden können, die in solchen Situationen helfen können.
    Die Podiumsdiskussion auf dem Fachtag des Mehrgenerationenhaus Eschborn am 10. März zur aktiven Gestaltung des demographischen Wandels.

    14.03.2018 nh

    Podiumsdiskussion zur aktiven Gestaltung des demographischen Wandels

    Zu seinem 10-jährigen Bestehen veranstaltete das Mehrgenerationenhaus Eschborn einen Fachtag mit einer Podiumsdiskussion und Workshops zur aktiven Gestaltung des demographischen Wandels.
    Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 9. März in Kriftel getagt.

    12.03.2018 nh

    Ehrenamtliches Engagement, das seinesgleichen sucht

    Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 9. März in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde in Kriftel getagt.
    to top