Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 19. Dezember 2018
    Das Zeugnis des HERRN ist gewiss und macht die Unverständigen weise. Psalm 19,8
    Wer seine Gebote hält, der bleibt in Gott und Gott in ihm. Und daran erkennen wir, dass er in uns bleibt: an dem Geist, den er uns gegeben hat. 1.Johannes 3,24

    Nachrichten aus den Regionen

    06.12.2018 sru

    Rotbuche an der Kirche gefällt

    Das Bild rund um die Kirche Schaafheim hat sich erheblich verändert. Schuld ist der Sturm Fabienne, der am 23. September massive Schäden angerichtet hat. Am schmerzhaftesten war es, die stattliche, rund 175 Jahre alte Rotbuche an der Kirchentreppe zu fällen.

    06.12.2018 mhart

    Seelsorger für trauernde Eltern

    Fast 20 Jahre war der evangelische Pfarrer Thomas Born Klinikseelsorger in Gießen. Mitte Dezember wird er in den Ruhestand verabschiedet. In den vergangenen Jahren war er vor allem in der Kinderklinik der Uni Gießen Seelsorger. Für Patienten, für Angehörige und viele Angestellte. Doch mit Eltern führte er die intensivsten Gespräche in seiner Berufslaufbahn als Pfarrer.

    06.12.2018 cw

    Trauer um Wolfgang Post

    Mit großer Trauer nimmt das Evangelische Dekanat Rheingau Taunus Abschied von Wolfgang Post, der nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Wolfgang Post leitete den Dekanatssynodalvorstand sowie die Synode des Evangelischen Dekanats Bad Schwalbach als ehrenamtlicher Vorsitzender über viele Jahre.
    Der Harley-Club „Mainhattan Chapter Germany“ hat der Schwalbacher Tafel Ende November eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Von dem Geld sollen Winterschuhe für die Kinder der Tafelkunden gekauft werden.

    05.12.2018 nh

    Bikerclub spendet 1.500 Euro für die Schwalbacher Tafel

    Der Harley-Club „Mainhattan Chapter Germany“ hat der Schwalbacher Tafel Ende November eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Von dem Geld sollen Winterschuhe für die Kinder der Tafelkunden gekauft werden.
    Flüchtlingsunterkunft in Alsbach-Sandwiese

    05.12.2018 bbiew

    Der Traum von der eigenen Wohnung

    Das Netzwerk Flüchtlingshilfe in Einhausen zählt rund 30 Aktive. Die Zahl ist über die Jahre stabil geblieben. Groß geblieben sind auch die Herausforderungen, wie Mitglieder der Initiative im Gespräch mit dem Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße Arno Kreh erläuterten.

    04.12.2018 sru

    „Lasst es blühen, lasst es summen“

    Auf Initiative der „AG Nachhaltigkeit“ möchten das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald und das Katholische Dekanat Dieburg die Kirchengemeinden für die Idee gewinnen, das Gelände rund um Kirche und Gemeindehaus als Inseln für biologische Vielfalt zu gestalten.
    Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages.

    04.12.2018 kf

    Größtes Christentreffen Europas im Pott

    Eine Gruppenfahrt zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 bietet ab sofort das Evangelische Dekanat Dreieich an. Das größte Christentreffen Europas findet von 19. bis 23. Juni in Dortmund statt.
    Himmlisch nah mit einem bunten Bühnenprogramm im MTZ am ersten Adventsamstag. Lena Laubvogel und ihre Band.

    03.12.2018 nh

    Buntes Bühnenprogramm der Kirchen im MTZ

    Mit einem bunten Bühnenprogramm waren auch in diesem Jahr wieder die Kirchen zu Gast im Main-Taunus-Zentrum. Unter dem Titel „Himmlisch nah“ luden sie am ersten Adventssamstag die Besucher des Einkaufszentrums dazu ein, einen Moment inne zu halten und sich auf den Advent und das bevorstehende Weihnachtsfest zu besinnen.
    Cornelia Zimmermann-Müller, seit 1994 Leiterin der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus, geht in den Ruhestand.

    02.12.2018 nh

    „Es geht immer um die Menschen, um Integration und Teilhabe“

    Cornelia Zimmermann-Müller, seit 1994 Leiterin der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus und bereits seit 1984 im Dekanat Kronberg tätig, ist am 30. November in den Ruhestand verabschiedet worden.

    02.12.2018 bbiew

    Der Islam in Deutschland

    Den einen unverwechselbaren Islam gebe es nicht. Wie der Islam praktiziert werde, hänge vielmehr von der Kultur der Länder ab, aus denen die in Deutschland lebenden Muslime kämen. Das sagte der ZDF-Journalist und Islamwissenschaftler Abdul-Ahmad Rashid bei seinem Festvortrag zum Empfang des neuen Kirchenjahres in Heppenheim, zu dem die Evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried gemeinsam eingeladen hatten.
    to top