Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Donnerstag, 21. Februar 2019
    Wer kann merken, wie oft er fehlet? Verzeihe mir die verborgenen Sünden! Psalm 19,13
    /Jesus spricht:/ Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen. Johannes 6,37

    Nachrichten aus den Regionen

    Ökumenisches Podiumsgespräch zum Thema Sterbehilfe am 14. Mräz 2019 in der Stadthalle Hofheim.

    20.02.2019 nh

    Podiumsgespräch zum Thema Sterbehilfe in der Stadthalle Hofheim

    Unter dem Titel „Sterbehilfe – oder … Von der Entscheidungsfreiheit des Menschen“ laden Katholische und Evangelische Kirche zu einem Ökumenischen Podiumsgespräch am 14. März 2019 um 20 Uhr in die Stadthalle Hofheim ein.
    „School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest am 29. September in Kriftel

    19.02.2019 nh

    „School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in Kriftel

    Der Kinder- und Jugendtreff „TeeKeller" aus Neuenhain veranstaltet gemeinsam mit der ehrenamtlichen Konzertagentur „DekaArt“ des Evangelischen Dekanats Kronberg am Samstag, 13. April 2019, eine „School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in der Kleinen Schwarzbachhalle in Kriftel.
    Fortbildungsprogramm für freiwillige Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit für das 1. Halbjahr 2019

    19.02.2019 nh

    Fortbildungsprogramm der Kirchen für Flüchtlings- und Integrationshelfer

    Aufgrund der anhaltenden Nachfrage führen das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus ihr gemeinsames Programm zur Fortbildung von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern bereits im vierten Jahr fort. Die aktuelle Broschüre „Hand in Hand 7“ enthält Schulungsangebote für das erste Halbjahr 2019.

    19.02.2019 sru

    Bewerber-Café für Geflüchtete im Landkreis Darmstadt-Dieburg startet

    Wie schreibe ich einen Lebenslauf? Wie informiere ich mich über potenzielle Arbeitgeber? Was muss ich beim Vorstellungsgespräch beachten? Gar nicht so einfach – erst recht nicht für Geflüchtete. Beim Bewerber-Café von Evangelischem Dekanat Vorderer Odenwald und Diakonischem Werk Darmstadt-Dieburg unterstützen Ehrenamtliche bei der Jobsuche.
    Militärbischof Sigurd Rink beim Nachtcafé mit Jens Ried. Beide Sitzen am Bistrotisch und unterhalten sich.

    19.02.2019 cw

    In Zeiten der Unsicherheit

    Das „Bistro Nacht Café“ ist eine Institution in Idstein. Jetzt stellte sich in der Evangelischen Kirchengemeinde der hessischen Taunusstadt Militärbischof Dr. Sigurd Rink (Berlin) einer Debatte zum Thema „Religion und Politik in Zeiten der Unsicherheit“. Dass das Verhältnis von Religion und Politik derzeit ins Wanken gerät, darin waren sich der Privatdozent Dr. Jens Ried und Rink einig.

    19.02.2019 bbiew

    Hinschauen und Missstände sichtbar machen

    „Es ist kaum auszuhalten. Die Ägäis ist ein Urlaubsparadies und gleichzeitig ist das Meer voller Leichen.“ Das sagte Marina Rinke, die sich für die Seebrücke-Bewegung engagiert, bei der vom Evangelischen Dekanat Bergstraße organisierten Veranstaltung „Europa und die Flucht über das Mittelmeer“.

    18.02.2019 sru

    Vom Freischärler zum Propagandisten des Nationalsozialismus

    Durch Zufall erfuhr Dr. Hartmut E. Arras von dem Engagement seines Vaters Erwin Arras für den Nationalsozialismus. Seine Recherchen bewogen ihn, ein Buch über ihn zu schreiben. Daraus liest Dr. Hartmut E. Arras am Donnerstag, 21. Februar, 19 Uhr, im Offenen Haus, Rheinstraße 31, in Darmstadt. Die Evangelischen Dekanate Darmstadt-Stadt und Vorderer Odenwald und das Bündnis „Bunt ohne Braun“ laden zu der Lesung mit Diskussion gemeinsam ein.
    Das Titelbild der Sodener Passion 2019

    18.02.2019 nh

    „Orientiert oder eingenordet. Das Kreuz im Morgenland und im Abendland“

    Das Kreuz Christi als Zeichen religiöser aber eben auch kultureller Identität ist in den letzten Monaten immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Während es den einen zur Abgrenzung gegen vermeintliche Überfremdung dient, verstehen andere es geradezu als Einladung, sich Menschen fremder Herkunft gegenüber zu öffnen.

    18.02.2019 sru

    Sie bringen Freude und Wärme mit

    In Klein-Umstadt ist es zum lieben Brauch geworden, den Neujahrsnachmittag gemeinsam zu verbringen - mit Winterwanderung, Gottesdienst und „Glühwein für den guten Zweck“. Der Erlös aus dem Nachmittag kam nun den „Grünen Damen“ zugute.
    Kind klettert an einer Kletterwand hoch

    18.02.2019 cw

    "Solidarisch über Grenzen hinweg“

    [Bad Schwalbach / Frankfurt/M.] Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sowie die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) eröffnen die diesjährige Spendenaktion „Hoffnung für Osteuropa“ am 10. März 2019 gemeinsam mit einem Festgottesdienst um 14:00 Uhr in der Reformationskirche in Bad Schwalbach.
    to top