Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Freitag, 21. Juli 2017
    Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN! Psalm 118,26
    Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen. 1.Johannes 4,9

    Nachrichten aus den Regionen

    18.07.2017 mhart

    Gießener Garten-Gemeinde

    Ausgleich zum Lernstress. Im zentral gelegenen Garten bauen Studierende der Evangelischen Studierendengemeinde Gießen (ESG) Gemüse an.
    Gruppenfoto

    12.07.2017 pwb

    Rheinhessische Landessynodale lernen Nassauer Land kennen

    Ab 1. Oktober diesen Jahres werden die Propsteigrenzen in der EKHN neu gezogen. Konsequenz für das Dekanat Nassauer Land: es gehört dann nicht mehr zur Propstei Süd-Nassau mit Sitz im hessischen Wiesbaden, sondern wechselt zur neuen Propstei „Rheinhessen-Nassauer Land“ mit Dienstsitz in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz.

    10.07.2017 bbiew

    Der Sonntag und die freie Entfaltung

    In die Diskussion um den Sonntagsschutz ist wieder Bewegung gekommen. Trotz mehrerer richtungsweisender Gerichtsurteile, die sonntäglichen Ladenöffnungen enge Grenzen setzen, pochen große Warenhäuser und Handelsketten auf mehr Sonntagskommerz. Ihr Motto: „Selbstbestimmter Sonntag!“
    Portrait

    07.07.2017 pwb

    Gudrun Goy wird Behindertenseelsorgerin in Darmstadt

    Gudrun Goy wechselt vom Gemeindepfarramt in Griesheim ins Spezialpfarramt nach Darmstadt. Die Pfarrerin wird mit halber Stelle Angebote für Menschen mit Behinderung machen und ebenfalls mit halber Stelle Fachberatung zum Thema Inklusion in der Propstei Starkenburg anbieten.

    06.07.2017 kf

    Rund um Steinheim Region und Religion erfahren

    Pittoreske Fels- und Seenlandschaften sowie reichlich Geschichte, Begegnungen beim Mittagessen aus der Region und zum Kaffee mit jungen Muslimen: Vielfältige Eindrücke erwarteten jene, die sich trotz drohenden Regens am vergangenen Samstag auf den Weg der sechsten ökumenischen Dekanats-Fahrradtour „Re(li)gion erfahren“ rund um Hanau/Steinheim gemacht haben.
    Logo des Rates der Religionen Frankfurt vor der Frankfurter Skyline

    04.07.2017 pwb

    Jüdische Gemeinde wieder im Rat der Religionen aktiv

    Die Jüdische Gemeinde Frankfurt hat am 26. Juni 2017 beschlossen, ihre Mitgliedschaft im Rat der Religionen Frankfurt wieder aufzunehmen. Vor drei Jahren hatte sie den Rat der Religionen wegen antisemitischer und israelfeindlicher Aussagen von Vertretern der Islamischen Religionsgemeinschaft Hessen (IRH) verlassen.

    03.07.2017 kf

    Wechsel im Dienst an den Schwellen des Lebens

    Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes und mit einem anschließenden zwanglosen Beisammensein verabschiedeten die Pröpstin für Rhein-Main, Pfarrerin Gabriele Scherle, und das Evangelische Dekanat Rodgau Pfarrer Frithjof Decker nach 38 Jahren im kirchlichen Dienst, davon 30 Jahren im Evangelischen Dekanat Rodgau und den vergangenen neun Jahren in der Notfallseelsorge sowie im Dienst an alten und pflegebedürftigen Menschen in den Ruhestand. Als Deckers Nachfolgerinnen führte der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, die Pfarrerinnen Sabine Beyer und Kathrin Brozio auf den beiden Stellenanteilen des Kirchenkreises ein.
    Pfarrerin Tanja Brinkhaus-Bauer läuft entlang klatschender Zusachauerinnen

    03.07.2017 pwb

    Großartiges Kirchenteam beim Binger Firmenlauf

    Beim 4. Binger Firmenlauf beteiligten 185 Läuferinnen und Läufer des Teams „Kirche in Bewegung“. Die Laufstrecke ging fünf Kilometer am Rheinufer entlang. Der Erlös kommt einem Streetwork-Projekt in Ruanda zugute.

    01.07.2017 mhart

    Mit Rock & Reformation in die Ferien

    Mit einer Party auf dem Kirchenplatz läutete die Evangelische Jugend Gießen am Freitag die Sommerferien ein. Gleich nach der Zeugnisausgabe gab es Musik auf der Bühne, alkoholfreie Cocktails, Toben beim Bungee-Run und Theater. Das Programm stand unter dem Motto „Rock und Reformation“.

    30.06.2017 kf

    Kinderfete zur Halbzeitbilanz

    Was gibt es eigentlich an Angeboten für den Nachwuchs in Rödermark? Gefördert vom „DRIN“-Projekt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Diakonie Hessen arbeiten das Evangelische Dekanat Rodgau und die Stadt Rödermark an einem „Erlebnisstadtplan“ für die Kommune. Zusammen mit Kita- und Schulkindern zogen die Verantwortlichen nun Halbzeitbilanz. „DRIN“ steht dabei für „Dabei sein, Räume entdecken, Initiativ werden, Nachbarschaft leben“.
    to top