Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Montag, 21. August 2017
    Der HERR verstößt nicht ewig; sondern er betrübt wohl und erbarmt sich wieder nach seiner großen Güte. Klagelieder 3,31-32
    Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, der wird euch, die ihr eine kleine Zeit leidet, aufrichten, stärken, kräftigen, gründen. 1.Petrus 5,10

    Nachrichten aus den Regionen

    19.08.2017 bbiew

    Von Platte, Stammstehern und Stippen

    Wo und wie leben Menschen in der Stadt, die ohne Geld und ohne Wohnung unterwegs sind? Bei einem vom Evangelischen Dekanat und dem Diakonischen Werk Bergstraße organisierten Stadtspaziergang konnten die Teilnehmer/innen Bensheim aus dem Blickwinkel von Wohnungslosen erleben.
    Deckengemälde der Unionskirche

    18.08.2017 cw

    Unionskirche erhält Hessischen Denkmalschutzpreis

    Aufgrund des außergewöhnlich hohen Standards der Sanierung und Restaurierung sowie des besonderen ehrenamtlichen Engagements wird der Evangelischen Kirchengemeinde der Unionskirche Idstein der Hessische Denkmalschutzpreis 2017 verliehen.

    17.08.2017 bbiew

    Der Funke ist übergesprungen

    Der Bergsträßer Landrat Christian Engelhardt hat die Bilderausstellung zu den „neuen Thesen für unsere Zeit“ eröffnet. Bis zum 25. August werden im Foyer des Heppenheimer Landratsamts großformatige Bilder gezeigt. Sie illustrieren die zehn Thesen, die eine Jury beim Thesenwettbewerb des Evangelischen Dekanats zum 500. Reformationsjubiläum unter 109 Einsendungen ausgewählt hatte.
    Täuflinge beim Idsteiner Tauffest

    17.08.2017 cw

    Gottes "JA" zu Dir

    Am 27. August 2017 um 14 Uhr ist es so weit: 35 Menschen lassen sich beim zweiten Tauffest im Idsteiner Land taufen. Insgesamt zwölf Kirchengemeinden aus dem Idsteiner Land, Glashütten und Bad Camberg haben sich zusammengetan und feiern gemeinsam auf der großen Wiese im Schatten der Oberroder Kirche ein großes Tauffest.
    Kirchenpräsident Volker Jung in der Unionskirche Idstein

    14.08.2017 cw

    Echte Einheit bedeutet sich in der Liebe zu ertragen

    Mit einem Festgottesdienst sind die Feierlichkeiten zu 200 Jahren Nassauische Union in der Europäischen Reformationsstadt Idstein zu Ende gegangen. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung verwendete als Predigttext die gleiche Bibelstelle aus dem Epheserbrief, wie bereits beim Unionsjubiläum 1817 und 1917.

    14.08.2017 ara

    Soziale Gerechtigkeit: Ist doch alles in Ordnung - Oder?

    Wetterauer Bundestagskandidaten stellen sich am Dienstag, den 29.08.2017, um 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Nieder-Florstadt, Freiherr-vom-Stein-Straße 1, in 61197 Florstadt einer öffentlichen Podiumsdiskussion unter dem Motto: Soziale Gerechtigkeit – Ist doch alles in Ordnung. Oder? Gastgeber ist das Bündnis für Soziale Gerechtigkeit, ein Zusammenschluss von Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Kirchen und sozialen Organisationen in der Wetterau.
    Kindermusical "Kinder, Kirche, Kunst und Käthe"

    13.08.2017 cw

    Union durch "Romantischen Schnick-Schnack"

    Ein entsetzter Graf, Luther, Katharina und eine Pfarrerin. Alles auf einmal gab es beim Kindermusical "Kinder, Kirche, Kunst und Käthe", das "Eine kleine Abendmahlsgeschichte erzählte. Sogar die hessenschau war da.
    Tolle Stimmung beim Unions-Revival-Konzert

    13.08.2017 cw

    Gemeinsames Feiern mit Liebe, Tanz, Bratwurst und Mitmachangeboten

    Mit einem sehr emotionalen und stimmungsvollen „Unions-Revival-Konzert“ ist in der Idsteiner Unionskirche das Unionsfest anlässlich von 200 Jahre Nassauische Union zu Ende gegangen. Zuvor hatten die vier Schlagzeuger der Band „drumlet“ trotz Nieselregens den Löherplatz mit ihren atemberaubenden Rhythmen den „eingeheizt“ und zum Beben gebracht.

    12.08.2017 bcm

    „Wir haben es geschafft, Begeisterung für die Kirche zu wecken“

    Vor 200 Jahren schrieb Idstein im Taunus Kirchengeschichte. Das Festwochenende wurde mit einem großen Festakt eröffnet.
    Eröffnung des Unionsfestes

    12.08.2017 cw

    Unionsfest feierlich eröffnet

    Das Unionsfest zu den 200 jährigen Feierlichkeiten "Nassauische Union" ist von Bürgermeister Christian Herfurth, Kirchenvorstandsvorsitzenden Jörg Fried und dem Vorsitzenden des Reformationsbüros der EKHN, Dr. Christian Ferber feierlich auf dem Lutherwagen eröffnet worden.
    to top