Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Herzlich Willkommen

    Die Seite der KRÖB - Regionale Öffentlichkeitsarbeit der EKHN

    Peter BongardGruppenfotoKRÖB - Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN 2015
    Losung und Lehrtext für Montag, 20. November 2017
    Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes. 5.Mose 4,2
    Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun. Lukas 8,21

    Nachrichten aus den Regionen

    Dr. Ulrich Oelschläger, Präses der Kirchensynode der EKHN, hält beim diesjährigen Dekanatsfestgottesdienst zum Beginn des neuen Kirchenjahres die Predigt.

    20.11.2017 kf

    Festgottesdienst und Empfang mit EKHN-Präses Dr. Ulrich Oelschläger

    Traditionell begrüßt das Evangelische Dekanat Rodgau am Freitag nach dem Ersten Advent das neue Kirchenjahr mit einem Festgottesdienst und anschließendem Empfang. In diesem Jahr beginnt der Gottesdienst am Freitag, 8. Dezember, um 18 Uhr im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Rodgau/Nieder-Roden am Puiseauxplatz.
    Entspannen vor der Lichtkirche

    16.11.2017 cw

    Geben Sie der LichtKirche Ihr Gesicht!

    Die Lichtkirche wird vom 28. April bis zum 7. Oktober 2018 für 163 Tage im Kurpark von Bad Schwalbach auf dem Gelände der Landesgartenschau stehen. Über 100 Ehrenamtliche werden als Gästebegleiter "Der LichtKirche Ihr Gesicht geben!"
    Reformation wird ökumenisch gefeiert

    06.11.2017 cw

    Als die Reformation in den Untertaunus kam

    Vor 490 Jahren erreichte die Reformation auch den Untertaunus. 1527 ging sie von der Klosterkirche des Kloster Gronaus aus. Das haben die Evangelischen und auch die Katholischen Kirchengemeinden in Heidenrod, in der ehemaligen Klosterkirche auf dem Alteberg mit einem zentralen Gottesdienst gefeiert.

    04.11.2017 bbiew

    Familien gehören zusammen

    Die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße hat sich mit großer Mehrheit für die Familienzusammenführung von Flüchtlingen ausgesprochen. In einer Resolution, die bei der Herbsttagung in Zwingenberg verabschiedet wurde, betont das Bergsträßer Kirchenparlament, dass Integration besser gelingen könne, wenn alle Familienmitglieder zusammen und in Sicherheit seien.

    03.11.2017 kf

    Über 50 Veranstaltungen zum 500. Geburtstag

    Konzertant, kulturell, kulinarisch und kommunikativ - so würdigten die 16 Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Rodgau von Sonntag, 29., bis Dienstag, 31. Oktober das 500. Reformationsjubiläum - und feierten den Geburtstag der evangelischen Kirche teils ausgelassen, teils besinnlich.

    03.11.2017 kf

    Zwei lila Nächte

    Zwei Nächte lang erstrahlten Kirchen und Gemeindezentren im Evangelischen Dekanat Rodgau in einem besonderen Licht - denn das Evangelische Dekanat Rodgau hatte anlässlich des runden Reformationsgeburtstages zusammen mit dem Eventwerk Rodgau für violette Illumination gesorgt.
    Die Evangelische Kantorei Heusenstamm

    03.11.2017 kf

    „Ein himmlisch‘ Werk gewonnen“

    „Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich“, so Martin Luther. Und genau darum hatte das Evangelische Dekanat Rodgau zu seinem großen Reformationskonzert nach Dudenhofen eingeladen.

    03.11.2017 mhart

    „Populisten sind Diebe der Reformation"

    „Populisten sind die Diebe der Reformation“, hat der Publizist und Politikberater Erik Flügge beim Reformationsfest der Evangelischen Kirche in Gießen gesagt. „Erobern Sie die Stimme des Volkes zurück!“, so sein Appell an die 600 Gäste in der Kongresshalle. Sie waren am Reformationstag der Einladung der vier evangelischen Dekanate Gießen, Grünberg, Hungen und Kirchberg gefolgt. Aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums veranstalteten sie ihren Empfang gemeinsam.

    02.11.2017 cpf

    „Frei von der Sorge, dass alles so bleiben muss, wie es ist“

    In der Friedberger Stadtkirche fand am Abend des Reformationstags ein Festgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde statt, an dem auch Landrat Joachim Arnold und politische Vertreter der Stadt teilnahmen.
    Lutherbibel auf dem Altar

    01.11.2017 cw

    "Jeder hat etwas zu sagen" - Predigt zum Mitreden

    Eine ganz andere Form des Gottesdienstes erlebten die Besucher in der Liebfrauenkirche in Idstein-Oberauroff. „Heute werden wir gemeinsam die Bibel auslegen, weil jeder etwas zu sagen hat“, eröffnete Pfarrerin Manuela König den Abend-Gottesdienst.
    to top